Endodontie

Bei Zähnen mit einer tiefen Karies oder einer massiven Entzündung kann sich auch der Nerv im Inneren des Zahnes entzünden. Dieser Prozess ist häufig schleichend und nicht schmerzhaft.

Hier ist eine Behandlung aber unabdingbar, da sich die Entzündung andernfalls auf den die Wurzel umgebenden Knochen ausbreitet und dort zu Knochenabbau und Anreicherung von entzündlichen Sekreten führt.  

Bei der endodontischen Therapie, der Wurzelbehandlung, erfolgt eine Reinigung, Desinfektion und Füllung des gesamten Hohlraumsystems im Inneren des Zahnes, also bis in die Wurzel hinein.

 

Diese Behandlung wird in unserer Praxis mit modernen und wissenschaftlich abgesicherten Methoden durchgeführt und ist grundsätzlich nicht schmerzhaft. So kann häufig selbst der stark angegriffene Zahn behandelt werden.

Unser oberstes Ziel dabei ist die Erhaltung des Zahnes.